Berg & Moll Rechtsanwälte Avocats beraten und unterstützen ihre Mandanten in strategischen, operativen und rechtlichen Fragen ihrer auf bzw. in Frankreich ausgerichteten Tätigkeit im Bereich E-Commerce.

Prüfung, Verhandlung und Gestaltung von Verträgen

  • Kaufverträge, Rahmenvereinbarungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Vereinbarungen mit Anbietern elektronischer Dienste
  • Vereinbarungen mit digitalen Plattformen
  • Vereinbarungen über Rechte am geistigen Eigentum, Lizenz
  • Vereinbarungen zur Übertragung von Domainnamen
  • Software-Vereinbarungen
  • Datenbankübertragung – und Datennutzung
  • Online-Vertriebsvereinbarungen

Verbraucherrecht und Wettbewerbsrecht

  • Besonderheiten BtoB, BtoC und CtoC
  • Unlauterer Wettbewerb
  • Wettbewerbswidrige Praktiken
  • Vergleichende Werbung
  • Online-Zahlung

Datenschutz

DSGVO, Safe Harbor, Datenverwaltungssysteme, Erklärungen usw.

Digitale Kommunikation und E-Marketing

  • Marketing-Strategie
  • App-Marketing
  • Soziale Netzwerke

Website-Inhalte

  • Urheberrecht
  • Bildrechte
  • Model-release
  • Hyperlinks
  • Videos
  • Blogs

Strategisches und rechtliches Management von digitalen Medien

Übertragung von Rechten im Zusammenhang mit digitalen Technologien

Für Buchhaltungs- und Steuerfragen greifen Berg & Moll Rechtsanwälte Avocats auf ein Netzwerk von Experten mit internationaler Erfahrung zurück, um integrierte Lösungen anzubieten.

BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR WEITERE INFORMATIONEN